References to scientific studies of the technology

Briant, Rolf, „Neue Strategien zur Förderung regenerativer Prozesse. Multidisziplinäre Fachkompetenz zur Aktivierung zellphysiologischer Prozesse“. Co’Med, 05, 2006 (88-89)

Zellphysiologie – Basis und Strategie regenerativer Prozesse“. ZWP spezial, 5, 2005 (20-21)

Burmann-Urbanek, Marion; Straube, Hendrik, „Airnergy-Sauerstoff-Therapie im Test. Auswertung einer Patientenbeobachtung“. Schlafmagazin, 3, 2004 (46-47)

Drexel, Michael Peter, Untersuchung von quantenmechanischem Licht in biologischen Systemen. Doktorarbeit, Universität Mainz, 2009

Eccles, Nyjon, Airnergy Report. 2004. Online.

Hottenrott, Kuno; Müller, Steffen; Steiner, Martin, „Wirkungen aktivierter Wassermoleküle in der Atemluft auf die autonome Regulation“. Hottenrott, Kuno; Hoos, Olaf; Esperer, Hans D., (Hrsg.), Herzfrequenzvariabilität: Risikodiagnostik, Stressanalyse, Belastungssteuerung. Hamburg: Czwalina, 2009 (224-231)

Hulten, Lillemor Mattsson; Holmström, Marc, Soussi, Bassam, „Harmful Singlet Oxygen can be helpful“. Free Radical Biology & Medicine, 27, 11/12, 1999 (1203-1207)

Jung, Klaus, „Aktivierte Atemluft: Besserung bei vielen funktionellen Störungen“. natur-heilkunde journal, 09, 2007 (29-32)

Aktivierter Sauerstoff: Energielieferant elektromagnetischer Schwingungen (Biophotonenemission). Gemeinsames übergeordnetes Prinzip naturheilkundlicher Therapien“. OM & Ernährung, 143, 2013 (F30-F36)

Dermovital-Therapie. Bio-Energie aus der Luft über die Haut“. natur-heilkunde journal, 3, 2013 (18-23)

Diabetes mellitus Typ 2 – häufigste Störung des Kohlehydratstoffwechsels. Einsatzmöglichkeiten der Spirovitaltherapie“. Co’Med, 04, 2013 (65-67)

Energetisierung der Atemluft. Eine neue Methode zur Therapie von Schlafstörungen“. natur-heilkunde journal. Teil 1: 11, 2008, Teil 2: 12, 2008

Energetisierung der Atemluft – auch bei COPD?! Eine wissenschaftliche Disputation“. Co’Med, 01, 2009 (66-69)

Gesunde Leber – trotz Umweltvergifung“. natur-heilkunde journal, 5, 2013 (35-36)

Hautregeneration durch Hautpflege. Eine Indikation zum Einsatz von energetisierter Atemluft?“. Co’Med, 03, 2009 (48-52)

Herkömmliche Sauerstofftherapien im Vergleich mit dem progressiven Wirkprinzip der Spirovitalisierung. Überleben ohne feste Nahrung: 40 Tage; ohne Flüssigkeit: 4 Tage; ohne Sauerstoff: 4 Minuten“. Co’Med, 12, 2011 (42-45)

Möglichkeiten einer gezielten Sauerstoffzufuhr“. natur-heilkunde journal, 01-02, 2005 (5-10) Neuer Therapieansatz zur Behandlung der Multiplen Sklerose“. OM & Ernährung, 125, 2008 (F16-F21)

Portfolio der Somatovitaltherapie. Erfolgreiche Umsetzung des Airnergy-Therapie-Konzeptes zur Anhebung des Energiestatus und Stabilisierung des oxidativen Gleichgewichtes“. Co’Med, 7, 2012 (72-73)

Spirovitalisierung – Schlüssel zum Glück. Wie aktivierter Sauerstoff unser subjektives Befinden positiv beeinflusst“. natur-heilkunde journal, 9, 2014 (38-39)

Vom Burnout zu Lebensharmonie. Eine weitere Möglichkeit zum Einsatz von energetisierter Atemluft“. Co’Med, 02, 2009

Wohlbefinden und Gesundheit atmen? Nachweis des Zusammenhangs zwischen Einatmung energetisierter Luft und Harmonisierung des Vegetativums mittels der Herzfrequenzvariabilitäts (HRV)-Messung“. natur-heilkunde journal, 01, 2012 (22-28)

Jung, Klaus; Jung, Dinah, Handbuch der Somatovitaltherapie. Teil I: Wissenschaftliche Grundlagen. Münster: Monsenstein und Vannerdat, 2013

Handbuch der Somatovitaltherapie. Teil II: Studien und Praxiserfahrungen. Münster: Monsenstein und Vannerdat, 2014

Knop, Ulrich, „Bericht über eine zweiteilige, kontrollierte Studie mittels Herzraten-Variabilitäts-Messungen (HRV) bezüglich der Wirksamkeit der Airnergy+-Sauerstoff-Therapie. Ein innovativer Weg zur Erhaltung und Wiederherstellung der Energiebilanz“. Co’med, 12, 2003 (71-75)

Kolesnyk, V. [?], Report on clinical investigations of Singlet Oxygen Therapy Valkion/SOE unit use in sanitarium practice at Chernobyl zone in Ukraine. 1999. Online.

Lindgard, Ann, Improved bioenergetic recovery during experimental ischemia and reperfusion by irradiation. Doktorarbeit, Göteborg Universität, 2007

Lindgard, Ann; et al., „Irradiation at 634 nm releases nitric oxide from human monocytes“. Lasers Med Sci, 22, 1, 2006 (30-36)

Preservation of rat skeletal muscle energy metabolism by illumination“. Life Sciences, 72, 23, 2003 (2649-2658)

Singlet Oxygen Energy effect in a hamstert o rat heart xenotransplantation model, measured by in vivo 31P NMR spectroscopy. Poster, 9th Annual Meeting ISMRM International Society for Magnetic Resonance in Medicine, 2001, Glasgow. Online.

Lukes, D. J.; et al., „Singlet oxygen energy illumination during ischemia preserves high-energy phosphates in a concordant heart xenotransplantation model“. Laser Physics, 13, 1, 2003 (84-90)

Singlet oxygen energy illumination during moderate cold ischemia prolongs the survival of concordant hamster xeno-heart transplants“. Transplantation Proceedings, 37, 2005 (518-520)

Lundberg, Jonas, Energy metabolism in skeletal muscle during ischemia and reperfusion. Experimental and clinical aspects. Doktorarbeit, Göteborg Universität, 2002.

Lundberg, Jonas; et al., „Improved energetic recovery of skeletal muscle in response to ischemia and reperfusion injury followed by in vivo 31P-magnetic resonance spectroscopy“. Microsurgery, 22, 4, 2002 (158-164)

Martusevich, A. A.; Solov’ieva, A. G.; Martusevich, A. K., „Influence of Singlet Oxygen Inhalation on the State of Blood Pro- and Antioxidant Systems and Energy Metabolism“. Bulletin of Experimental Biology and Medicine, 156, 1, 2013 (41-43)

Petersson-Engnell, Marie, „Spända muskler mjuknar med syreterapi. Fibromyalgipatienter far smärtfriare liv“. Bladet [Personalmagazin, Landstinget Kronoberg, Växjö], 5, 1996

Regensburger, Johannes, Spektroskopische Untersuchungen zur Singulett-Sauerstoff-Lumineszenz in Biomolekülen, Bakterien und Zellen. Doktorarbeit, Universität Regensburg, 2010

Savorotnaia, R. M. [Заворотная, Р. М.], „Синглетный кислород при лечении ряда патологических процессов: физико-химические аспекты [Singlenij kislorod pri letschenii rjada patologitscheskich prozessow: Fisiko-chimitscheskie aspeti]“. Український ревматологічний журнал [Ukrajinskij Rewmatologitschnij Schurnal], 1, 7, 2002 (35-37)

Schöllmann, Claudia, „Konzentrierter Sauerstoff und aktivierte Atemluft: physiologische Effekte zweier Inhalationsanwendungen im Vergleich. Eine Studie an gesunden Probanden“. Ärztezeitschrift für Naturheilverfahren, 11, 2004 (713-718)

Welker, Bernhard G., „Dermovital-Therapie zur Mastodyniebehandlung“. OM & Ernährung, 148, 2014 (F12-F15)

Wienecke, Elmar, „Einfluss einer Airnergy Applikation vor Belastung auf die Ausdauerleistungsfähigkeit“. Medical Sports Network, 3, 2007 (28-29)

Pilotprojekt: Einfluss des Spiroenergietransfers auf das Immunsystem und die Konzentrationsfähigkeit“. OM & Ernährung , 122, 2008 (F32-F39)

Awdjunina, I. A.; Tschernikowa, L. A. [Авдюнина, И. А.; Черникова, Л. А.], Отчёт о проведённой работе по апробации ингалятора AIRNERGY+Professional Plus у неврологических больных [Atschjot o prawedjonnoj rabote pa aprabazii ingaljatora Airnergy+ Professional Plus u newralogisch balich]. Übersetzt und von Klaus Jung kommentiert als: Avdiunina, A.; Tschernikova, L., „Auswirkungen der Inhalation energetisierter Atemluft bei neurologischen Patienten. Co’Med, 08, 2009 (30)

Дървени летви - колчета http://www.emsien3.com/letvi от ЕМСИЕН-3
Дървени талпи http://www.emsien3.com/талпи от ЕМСИЕН-3